Raum zum Träumen lassen

Entspannung für Kinder – nötiger als je zuvor – Erfahrungen von Petra Sinzig

Ständig wachsende Anforderungen, Leistungsdruck und außerschulische Verpflichtungen fordern unseren Kindern enorme Anstrengungen ab. Der Tagesablauf eines Grundschülers ist ähnlich strukturiert wie der eines schwer arbeitenden Erwachsenen. Aufstehen, Frühstücken, zur Schule gehen, vier bis sechs Stunden Unterricht,  Mittag essen, Hausaufgaben anfertigen, regelmäßig terminierte Aktivitäten wie Reiten, Tanzen, Fußball, Turnen, Tennis, Basteln, Musikunterricht, Ergotherapie, Nachhilfe etc. ….die Liste ist lang, abends und nachts muss das Tagesgeschehen verarbeitet werden. Ständig stehen die Kinder unter Leistungs – und Zeitdruck. Sie haben  gegenüber Eltern, Lehrern, Trainern, Freunden und Therapeuten mannigfaltige Erwartungen zu erfüllen.

Der ständige Druck führt zu Anspannungen, die für Kinder nur schwer, oft überhaupt nicht, zu bewältigen sind. Aggressionen, Verweigerung und Angst zu Versagen sind die unübersehbaren Folgen. Hier drängt sich der Vergleich mit einem angespannten Bogen  auf… wir spannen die Sehne weiter und weiter…bis sie der Anspannung nicht mehr stand hält und der Bogen zerstört ist. Allen involvierten Verantwortlichen muss es daher ein Anliegen sein ein Gleichgewicht zwischen Spannung und Entspannung herzustellen.

Wenn das Kind frühzeitig lernt abzuschalten und sich zu erholen werden  Kräfte regeneriert , Energien erneuert, das Kind wird gestärkt und ausgeglichener.  Eine sehr einfache Methode um dieses Ziel zu erreichen ist Kinderentspannung.

In einem dafür geeigneten Raum können die Kinder bei leiser Entspannungsmusik und kleinen Geschichten zur Ruhe kommen, abschalten,  träumen und ohne Druck einige Minuten durchatmen. Geführte Atemübungen, Muskelan- und -entspannung wie z.B. Muskelentspannung nach Jacobson oder Wahrnehmung der Sinne sind in der Atmosphäre eines solchen Raumes gut durchführbar, da das Kind sich dabei nur auf sich selbst,  seine Empfindungen und Bedürfnisse konzentrieren kann und keinerlei Druck  oder Erwartungen ausgesetzt ist. Im Grundschulalter den Kindern die Möglichkeit zu geben, einen eigenen Weg  zur Entspannung zu finden, die Anleitung zur Entspannung, zum Rückzug und zur Regeneration zu geben erscheint  mir hilfreicher und effektiver zu sein als taten-und sprachlos zu sehen wie für Erwachsene vom  Arbeitnehmer bis zum Manager zunehmend Entspannungsräume konzipiert werden, um dadurch Arbeitskraft und Gesundheit zu erhalten. Ein Kind kann sich durch  Kinderentspannung hervorragend auf künftige Aufgaben- und Stressbewältigung vorbereiten.

Seit Jahren beschäftigt mich die Einrichtung eines Entspannungsraumes für  Grundschulkinder. Zur Durchführung meines Projektes bedarf es aber mehr als  der Vision und guten Willens.

Im Laufe der Zeit ist es mir gelungen einige  der erforderlichen Materialien  und Gegenstände zu beschaffen um den Betreuungskindern  Kinderentspannung in  begrenztem Rahmen anzubieten. Finanzielle Barrieren zeigen immer wieder Grenzen bei der Verwirklichung auf. Mein Anliegen zu interessierten Menschen und Sponsoren zu transportieren scheint eine Möglichkeit zu sein um, zum Wohle der Kinder, das gesteckte Ziel zu erreichen.

Die Grundschule stellt  einen ausreichend großen ruhigen Raum zur Verfügung  um einen Entspannungsraum zu schaffen und daneben die Betreuungsräume zu erhalten. Selbstverständlich wird dieser Raum dann außerhalb der Betreuungszeit allen   interessierten Lehrern mit ihren Klassen zugänglich sein.

Kinder sind unsere Zukunft

Dieser oft gesagte Satz darf keine leere Phrase sein, sondern wir sind in der Verantwortung, der Zukunft  gesunde, glückliche, leistungsfähige Jugendliche zuzuführen.

Entspannungsübungen für Kinder – mehr Praxistipps

Mit Entspannungsmusik für Kinder unterlegte Entspannungsübungen können schon für Kinder ab etwa drei Jahren angewandt werden. Kinder fühlen sich beispielsweise nach einer mit ruhiger Musik unterlegten Geschichte oder nach einer Fantasiereise meist frisch und erholt, können wieder fokussieren, Konzentration ist wieder möglich, es tritt mehr Ruhe ein. Die Dauer der Übung ist nicht entscheidend, meist bewegt sich der zeitliche Rahmen zwischen drei und 15 Minuten. Wichtig ist jedoch, dass diese Übungen regelmäßig stattfinden. Dabei kann sich durchaus ein als angenehm empfundenes Ritual herausbilden mit festem Platz im Tagesablauf.

Dieses kleine Entspannungsritual können Sie mit einer Einstieg beginnen, in dem Sie nach kurz eingespielter leiser Musik mit ruhiger Stimme erklären, was jetzt folgen wird – „wir machen jetzt eine Reise in unserem Kopf zu/nach“ … Erzählen Sie Ihre Geschichte mit Pausen, sich etwas vorzustellen, braucht Zeit. Falls es sich um eine Geschichte zu einer Massageübung handelt, geben Sie in die Geschichte eingebettete Handlungsanweisungen. Nach dem Ende der Geschichte lassen Sie die Musik noch etwas klingen, geben Sie den Kindern ein wenig Zeit, in das Hier und Jetzt zurückzufinden, und blenden Sie die Musik langsam aus, falls das Stück an dieser Stelle noch nicht selbst leiser wird.

Sie müssen übrigens keineswegs ausschließlich spezielle Texte zur Entspannung suchen oder erfinden, es gibt viele alte oder neue Märchen und Geschichten, die vom Inhalt her geeignet sind.

Praxistipps zum Entspannungstraining mit Kindern

Entspannungsübungen sollten einen festen Platz im Unterricht bzw. im Tages- und Wochenablauf  der Kindergruppe einnehmen. Bei der Integration in den  Alltag können Entspannungsrituale entwickelt werden, bei denen die Entspannungsverfahren  vor wichtigen Anforderungen durchgeführt  werden, wie zum Beispiel vor Freiarbeit, vor den Hausaufgaben, vor ruhigen Spielphasen.

Kombinieren Sie Ihre Übungen mit unserer Entspannungsmusik für Kinder:

Unsere Musik kann sowohl im Hintergrund bei den verschiedensten Gelegenheiten – bei Hausaufgaben, bei mündlichen Aufgaben im Unterricht, zu Hause vor dem Schlafengehen, nach dem Sandmann als Beginn eines Zu-Bett-Gehen-Rituals,  aber auch als gleichberechtigter Bestandteil von Übungen zur Entspannung und für vieles mehr eingesetzt werden.  Fantasiereisen und Massageübungen sind oft genutzte Mittel, um Entspannung herbeizuführen. Texte und Musik können hierbei wirkungsvoll kombiniert werden.

Wie passen Sie Ihren Text der vorliegenden Musik an ? Ein Beispiel:

Die Musik heißt „Im Zoo“ – bereits der Titel assoziiert eine mögliche Geschichte zur Musik und: Wir haben hier ein Stück vorliegen, welches durch aufeinanderfolgende unterschiedliche Musikteile strukturiert ist.

Es gibt einen Einführungsteil mit dem Hänschen-Klein-Motiv als Symbol für eine Wanderung, welcher textlich für die Vorbereitung der Übungen genutzt werden kann, etwa “ Heute gehen wir in den Zoo. Die Sonne…“  usw. usw.
dann verschiedene musikalische Abschnitte, welche aufgrund ihrer Charakteristik den unterschiedlichen Bewegungsformen von Tieren zugeordnet werden können. Es bietet sich an, diese mit dementsprechenden Massagebewegungen zu begleiten.

Beispiele für Zuordnungen von Tieren und Handbewegungen:

Schlange – schlängelnde Bewegung der Hände auf dem Rücken des Partners

Elefant, Nashorn. Nilpferd o.a.:  sanft auf dem Rücken von oben nach unten klopfen

Zum Schluß: die warmen Hände ruhig auf den Schultern des Partners ablegen…

Was geht noch ? Mit den Händen streichen, zupfen,  …

Dieses Stück bietet sich an,  Massageübungen zur Körperwahrnehmung zu begleiten ( was andere Verwendungen, z. B. in Fantasiereisen / Kopfkino  nicht ausschließt). Haben Sie also einen Text mit strukturiertem Inhalt, kann unser Titel „Im Zoo“ leicht dafür als Hintergrundmusik genutzt werden. Seien Sie kreativ und nutzen Sie Ihre Intuition!

Das Stück „Im Zoo“ finden Sie auf unserer CD „Entspannungsmusik für Kinder – Minutenentspannung für zwischendurch“.

Eine musikalische Reise durch Afrika

In unserer kürzlich veröffentlichten CD „Reise durch Afrika“ geht es wieder um Entspannung. Eine virtuelle Reise ist der äußere Rahmen für  eine ruhige Musik, die gut in unsere Reihe mit Entspannungsmusik für Kinder passt. Neu ist der Einsatz von Percussion, die hier sehr entspannt daherkommt und die Stimmung der einzelnen Stücke unaufdringlich mit ausformt. Ansonsten gibt es wie gewohnt natürlich interessante elektronische und natürliche Klänge und exotische Instrumente. Hier sind ein paar kurze Hörproben:

Verfügbar ist diese CD sowohl im lokalen als auch im Online-Buchhandel sowie bei Amazon. MP3-Downloads sind bei allen größeren Portalen möglich. Weitere Infos hier.

Neu: Online vorbestellen – in Ihrem Buchladen abholen

„Buy local“ – jetzt auch für Entspannungsmusik für Kinder.

Kunden, die unsere CDs bei ihrem freundlichen Buchhändler um die Ecke  kaufen möchten , können das jetzt noch bequemer tun: Sie werden nach Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Homepage Entspannungsmusik fuer Kinder auf eine Auswahlseite geleitet, wählen dort die eigene Wunschbuchhandlung aus und geben die Online-Bestellung auf, zum Beispiel anhand der EAN oder der CD-Titel. Beim nächsten Einkaufsbummel können Sie die vorbestellten Titel im Buchladen abholen.

Die Navigation zum Bestellen oder für MP3-Downloads finden Sie auf dieser Seite:

Entspannungsmusik fuer Kinder

Sanft fließendes Wasser und Entspannung

Ruhe finden Gestresste sehr häufig in der Natur. Ein kleiner Bach säuselt : „Halte ein und verweile einen Moment – er kommt nie wieder !“

Hilfsweise tut es auch ein von Menschen angelegter Park – wie hier in Hamburg „Planten und Blomen“ .  Passende Musik hat Dein Walkman oder Dein MP3-Player.
Hier: Musik aus der CD „Klang|Welten. Musik für Fantasie und Entspannung“ von Peter E. Beck 2009

Warum Entspannungsmusik für Kinder

Unsere Entspannungsmusik für Kinder unterstützt Übungen zum Abbau von Stress und Anspannungen. Die Kinder werden ermutigt, ihre innere Welt, ihr Körperempfinden, ihren Atem, ihre Gefühle bewusst kennen zu lernen und dadurch an innerer Kraft und Selbstvertrauen zu gewinnen. Durch vorgeformte Bilder der Medien sind häufig die Fantasie und Vorstellungskraft der Kinder wenig entwickelt. Fantasiereisen jedoch, die mit Entspannungsmusik begleitet werden, schulen die Kreativität und dienen zur Unterstützung verschiedender Entspannungstechniken. Die Aufmerksamkeit wird nach innen gelenkt, der Abbau von Ängsten wird gefördert, die Bewältigung von Konflikten wird erleichtert. Massagegeschichten helfen den Körper bewußt wahr zu nehmen und verbessern häufig die gesamte Körperhaltung.  Meditative Übungen und das Malen nach entspannender Musik führen zu Entspanntheit und Gelassenheit, die Wahrnehmung wird geschärft und die Distanz zum Alltag ermöglicht.

Entspannungstechniken mit Entspannungsmusik für Kinder helfen, die Konzentration zu schulen, Schulängste und andere Stressindikationen zu bewältigen oder ihnen vorzubeugen. Unsere Musik stellt eine ruhige, entspannte und aufgeschlossene Gesamtathmosphäre her und lenkt die Aufmerksamkeit der teilnehmenden Kinder auf die Übungsabläufe.

Wir tragen modernen Hörgewohnheiten Rechnung. Natur und Elektronik ergänzen wir auf verschiedenartige Weise.

CD: Minutenentspannung für zwischendurch

Zum Beispiel in der Schule:

Entspannungsmusik im Unterricht und nach der Pause

Die CD enthält Musik für Fantasiereisen und für Partnerübungen wie z.B. Massagegeschichten. Es sind Stücke mit und ohne Text enthalten – ohne Musik zum Verwenden eigener Texte oder mit Musik für die eigene Entspannung. Häufig geht es darum,  wieder eine ruhige Lernathmosphäre  herzustellen, oder die Konzentrationsfähigkeit der Kinder lässt nach. Durch Fantasiereisen mit und ohne Text oder mit kleinen Partnerübungen können Störungen des Unterrichtsablaufes mit geringem Zeitaufwand behoben werden und die Kinder haben wieder genügend Aufmerksamkeit für ihre Lernaufgaben. Nach kurzer Zeit reicht bereits das Starten eines Musikstückes aus, um das Ritual der Entspannung in Gang zu setzen.

Entspannungsmusik: Der Himmel

Der Himmel ist das Symbol für Weite und Freiheit schlechthin.Die Gedanken sind frei, und in der Meditation können sie über die Begrenztheit der Erde hinaus in die Weite des Himmels fliegen – und zurück. Dieses Video zeigt keine Postkartenbilder, sondern die Umgebung meines Geburtsortes Trusetal an einem Nicht-Sonnen-Tag. Die Musik stammt aus der CD „Entspannungsmusik für Kinder – Minutenentspannung für zwischendurch“ von Peter Erwin Beck.

Einen Entspannungsraum für Grundschulkinder einrichten

Ein Konzept von Silvia Sinzig, Betreuungskraft an einer hessischen Grundschule:

In einem dafür geeigneten Raum können die Kinder bei leiser Entspannungsmusik und kleinen Geschichten zur Ruhe kommen, abschalten,träumen und ohne Druck einige Minuten durchatmen. Geführte Atemübungen, Muskelan- und –entspannung (z.B. mit progressiver Muskelrelaxation nach Jacobson) oder Wahrnehmung der Sinne sind in der Atmosphäre eines solchen Raumes gut durchführbar, da das Kind sich dabei nur auf sich selbst, seine Empfindungen und Bedürfnisse konzentrieren kann und keinerlei Druck oder Erwartungen ausgesetzt ist.

Die erforderlichen Mittel:

  •       ein Raum, gestrichen in angenehmer Farbe
  •       Gardinen zur Verdunkelung
  •       mit einem Himmel abgehängte Zimmerdecke
  •       Liegen/Matten, Sessel Kissen und Decken harmonische Lichtelemente (wie Lavalampe,Farbprojektor,       Sternenzeltkette)
  •       Zimmerbrunnen zur Verbesserung des Raumklimas
  •       CD-Player
  •       CDs mit Entspannungsmusik
  •       kindgerechte Vorlesebücher zur Entspannung
  •       Kleinmaterialien zur Steigerung der Wahrnehmung (wie Tücher, Federn, Massageigel, etc.)

Diese Utensilien sind eine kostengünstige Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kinder.

Hier endet das Zitat aus dem Konzept von Silvia Sinzig, das wir mit ihrer freundlichen Erlaubnis zitiert haben.