Vor der Entspannung: Spannungsabbau

Entspannungsmusik für Kinder verwenden bei unruhiger Ausgangssituation

Der folgende Textauszug stammt aus dem Buch „Geschichten von der Fly“ von Dieter Krowatschek / Uta Theiling von BORGMANN MEDIA. Wir zitieren daraus mit freundlicher Genehmigung des Verlages. „Es enthält praktische Durchführungshinweise für Entspannungsübungen. Die enthaltenen Entspannungsgeschichten orientieren sich an der Grundstufe des Autogenen Trainings“ (aus dem Klappentext zitiert).

Oft ist es sinnlos, sofort mit der Geschichte zu beginnen, weil die Kinder voller Spannung, Unruhe und Dynamik von zu Hause, vom Spiel oder aus der Pause kommen… Von daher empfiehlt es sich, vor der Entspannung mit einer eher dynamischen Übung … zu beginnen, damit Spannungen abgebaut werden. Für die Kleinen sind gerade diese Übungen besonders wichtig.

Dynamische Übung: Luftballon aufblasen

Vor Beginn der Übung wählen die Kinder eine Farbe für ihren eigenen Luftballon.

„Stell dir vor, du bläst einen Luftballon auf. Jetzt holst du ganz tief Luft und versuchst, so viel Luft wie möglich einzuatmen. Du hältst die Luft kurz an und bläst dann beim Ausatmen die ganze Luft in den Luftballon.“

Dies wird mehrmals wiederholt.

 

 

Durchführung der Entspannungsübungen für Kinder

Wie lange sollen die Übungen dauern ?

Hier gibt es keine Lösung „von der Stange“. Vielerlei Faktoren spielen eine Rolle, wie beispielsweise

  • das Alter der Kinder
  • die Größe der teilnehmenden Gruppe
  • die zur Verfügung stehende Zeit – besonders dann, wenn Entspannungsübungen etwa in Unterrichtsstunden mit der Zeit für den zu vermittelnden Lernstoff konkurrieren u.a.

Sind die Kinder mit Entspannungstechniken vertraut, kann eine Dauer von 3-5 Minuten, untermalt mit Entspannungsmusik für Kinder, genügen. Hier gehört das Starten des Musikstückes bereits zum bekannten Ritual der Entspannung. Besonders Kindergartenkinder können sich anfangs noch nicht länger konzentrieren. Oft empfiehlt es sich, vor den eigentlichen Übungen die Kinder dort abzuholen, wo sie sind, und vorhandene Spannungen durch Bewegungsspiele abzubauen.

CD-Tipp: Bewegen mit Musik und Rhythmus

EAN 9120024958000

Bezugsquellen