Entspannung für Kinder in der Praxis

Am Beginn des Entspannungsrituals

Die folgende Möglichkeit, Kinder auf eine Entspannungsübung einzustimmen, habe ich in dem Buch “Entspannung – pur” gefunden, aus dem ich mit freundlicher Genehmigung des VML Verlag Modernes Lernen zitiere. Es enthält Fantasiereisen für Kinder und Jugendliche für Entspannungsübungen in der Schule, in der Therapie und zu Hause.

Vor dem Beginn der eigentlichen Entspannungsgeschichte spricht man mit ruhiger Stimme den immer wieder gleichen Text, unterlegt mit Entspannungsmusik für Kinder:

Du sitzt ganz ruhig und entspannt auf deinem Stuhl. Die Hände liegen auf den Oberschenkeln. Der Rücken schmiegt sich an die Lehne deines Stuhles und die Beine stehen ruhig nebeneinander.

Deine Augen sind geschlossen. Wenn dir dies schwer fällt, suche dir einen Punkt auf dem Boden direkt vor dir, ihn kannst du anschauen, während du der Geschichte zuhörst.

Wenn Geräusche zu hören sind, haben die Geräusche ein Recht, da zu sein. Sie sind aber nicht wichtig. Wenn dir Gedanken durch den Kopf gehen, haben auch die Gedanken ein Recht, da zu sein, aber auch die sind nicht wichtig. Gedanken und Geräusche helfen dir dabei, immer ruhiger, gelöster und entspannter zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.